27_TagesfamileWerden.jpg

Tagesfamilie werden

Tagesmutter/Tagesvater sein: eine wichtige, erfüllende und abwechslungsreiche Aufgabe

Als Tagesfamilie sind Sie bereit, Ihr Zuhause für andere Kinder zu öffnen. Sie übernehmen an ganzen Tagen, halbtage- oder stundenweise die Betreuung eines oder mehrerer Kinder und nehmen sie in dieser Zeit ganz in Ihre Familie auf.

Sie haben Freude und Erfahrung im Umgang mit Kindern und auch Zeit, Lust und Platz, andere Kinder zu begleiten und zu fördern. Sie und Ihre Familie zeichnen sich durch Offenheit, Einfühlungsvermögen und Zuverlässigkeit aus. Zudem besuchen Sie mit Interesse Aus- und Weiterbildungen zur Kinderbetreuung.

Tagesfamilien Anforderungsprofil (PDF, 53 KB)

​Vorteile für Tageseltern durch den Verein KiBe Wädenswil

Als Tagesmutter/Tagesvater bietet Ihnen der Verein KiBe Wädenswil folgende Vorteile:
  • Der Verein (Vermittlerin) schliesst mit Ihnen einen Vertrag ab, in dem alle Vereinbarungen klar geregelt sind (Rechte und Pflichten).
  • Die Entlöhnung der Tagesfamilien ist einheitlich festgelegt, und der Lohn wird regelmässig abgerechnet.
  • Unsere Administrationsstelle zahlt für Sie AHV-/ALV und mögliche BVG- Beiträge ein und stellt einen ausreichenden Versicherungsschutz sicher. Als Tagesmutter/Tagesvater sind Sie gegen Berufsunfall bei mehr als 8 Einsatzstunden pro Woche gegen Nichtberufsunfall versichert.
  • Sie bleiben auch nach Vertragsabschluss mit unserer Vermittlerin in Kontakt und erhalten fachliche Unterstützung und Antworten auf Ihre Fragen.
  • In Aus- und Weiterbildungen zur Betreuung von Tageskindern setzen Sie sich mit berufsspezifischen Themen auseinander und können sich mit anderen Tagesfamilien austauschen.
Monatsabrechnung.pdf (PDF, 150 KB)
Entlöhnung Tagesfamilien.pdf (PDF, 120 KB)
Rechte und Pflichten Tagesfamilien.docx.pdf (PDF, 209 KB)

​Sie möchten Tagesfamilie werden? Wir freuen uns!

Nehmen Sie mit unserer Vermittlerin Kontakt auf und füllen Sie die Bewerbung als Tagesmutter/Tagesvater aus:

Bewerbung für die Tätigkeit als Tagesmutter.pdf (PDF, 161 KB)